Bücher

 

Schnabelgrün Band 1

Das Schwein im Fass

 

Autor: Constanze Endlich

Illustrator: Johann Rüttinger

 

Die lustigen Abenteuer des Zauberraben mit dem grünen Schnabel.

Schnabelgrün ist ein überaus hilfsbereiter Zauberraben-Lehrling. Leider funktionieren seine Zauberreime nicht immer so, wie er es will. Er ist ja noch ein Grünschnabel!


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alexander Randolph 

Die Sonnenseite

Autor: Philippe Evrard

Illustration: Johann Rüttinger/ Kathi Kappler

 

Eine Biografie über den Erfinder des Berufs Spieleerfinder … 

 

Mit einem Vorwort seines langjährigen Freundes Herbert Feuerstein, mit Fragmenten aus Gesprächen mit Philippe Evrard über

sein Leben und die Spiele, einer Biografie,

die das Wirken des Kosmopoliten Randolph veranschaulicht, und einer Ludografie all seiner veröffentlichten Spiele. Ergänzt mit zahlreichen Fotos. 


 

Ich Liebe Dich / I Love You

Autor: M. Lamb

Illustration: Rolf ARVI Vogt

 

Für diese herrlich verliebte Geschichte ließ sich Rolf Vogt die Welt mit den bunten Herzen einfallen. Eine Welt, welche durch die geheimnisvolle Kraft der Liebe verwandelt wird.

 

Paul und Lobbie

 

Autor: Sibylle Hoffmann

Illustration: Chiara Fedele

 

„Paul liebt einen kleinen, weißen Seehund. Mit ihm kann er prima spielen, und Lobbie muss auch überall dabei sein. 

Doch ausgerechnet am schönsten Tag des Jahres ist sein Lobbie nicht mehr da! Paul kann gar nicht aufhören zu weinen, bis seine Eltern mit ihm zusammen hinausgehen in die verschneite Winternacht …“


 

 

 

 

 

 

A Portrait Of Nellie

Autor: Alex Randolph

Illustration: Alex Randolph

  

Ein ungewöhnliches Kinderbuch in einfachem und poetischen Englisch. Vom Autor vor über

50 Jahren feinsäuberlich handgeschrieben und originell illustriert. 

 

Eine im Jahr 1954 entstandene, jahrzehnte-lang verschollene, 2008 veröffentlichte und keinesfalls alltägliche Mäusgeschichte! 

 

Ach, Ottoto …

 

Autor: Sibylle Hoffmann

Illustration: Rolf ARVI Vogt

 

„Ottoto macht immer alles falsch. 

Wenn die anderen Kinder im Planschbecken sitzen, zieht er einen Schlitten hinter sich her und setzt seine dickste Wollmütze auf. Dafür hat er im Winter manchmal seine Badesachen an … Ach, Ottoto! 

Einmal spaziert er auf Stöckelschuhen in den Kindergarten. Die Kinder kichern und die Erzieherin schimpft mit ihm: Ach, Ottoto!

Da setzt er sich traurig in die Ecke und weint. 

Als Maren die vielen Tränen sieht, holt sie ihr Aufzieh-Boot und nimmt Ottoto mit auf eine wunderbare Reise zur Yucca-Palmeninsel! 

Da sind beide Kinder froh, 

und Maren seufzt glücklich: Ach, Ottoto … !“


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Elefant und der Floh

Autorin: Elisabeth Oehler

Illustration: Rolf ARVI Vogt

 

Ein Kinderbuch über eine nicht nur philosophische Begegnung zweier recht unterschiedlicher Tiere, die zum Schluss doch noch froh endet.